Nominiertes Projekt für den SLA 2021

Innovative Luftfrachtlogistik dank Roboter und Drohne

Cargologic

Cargologic, Anbieter für Luftfrachtabfertigung, ist es gelungen, eine Vielzahl an repetitiven systemseitigen Tätigkeiten dank des Einsatzes von Robotern und Drohnen zu automatisieren. Dies ermöglicht es den Mitarbeitenden, vermehrt in kreativen Aufgabenbereichen tätig zu sein.

Neu führen in der Robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA) vier Softwareroboter täglich über 300 systemseitige Aufgaben in den zwei Hauptapplikationen (Cargo- & Transportsystem) aus. Dank der Roboter verzeichnet Cargologic eine deutliche Effizienzsteigerung.

Mit einer Inventurdrohne hat Cargologic ausserdem die Bestandsaufnahme und -verwaltung im Palettenregallager automatisiert. Die automatisierte Inventur erlaubt es Cargologic, die Kosten um 70 Prozent zu senken. Die Datenqualität erreicht nahezu 100 Prozent.

Die Projektleiter sehen in den robotergesteuerten Prozessen in der Luftfrachtlogistik grosses Marktpotenzial. Insbesondere der Einsatz einer Logistik-Drohne im sogenannten «Airside-Bereich» des Flughafens Zürich ist einmalig und hat es so noch nie gegeben.

GS1 is a registered trademark of GS1 Switzerland. All contents copyright © GS1 Switzerland 2021.