Bisherige Gewinner

2020
2020

Swiss Logistics Award 2020

Der Migros-Genossenschafts-Bund gewinnt mit ihrem «digitalen Marktplatz für Logistikdaten auf Basis von GS1 Standards» den Swiss Logistics Award 2020

Aus einer Kombination innovativer Technologien und auf Basis internationaler GS1 Standards hat der Migros-Genossenschafts-Bund einen digitalen Marktplatz für den unterbruchfreien Austausch von Logistikdaten geschaffen. Der MGB erhält dafür den Swiss Logistics Award 2020. Die Jury würdigt damit einen Marktplatz mit Zukunftsvisionen, der dank offener Standards auch auf andere Branchen übertragen werden kann

Nominiert für den SLA 2020 waren:

2019
2019

Swiss Logistics Award 2019

Lidl und Krummen Kerzers gewinnen mit LNG-Tankstellen den Swiss Logistics Award 2019

Mit dem Aufbau der ersten Tankstellen für flüssiges Erdgas (LNG) und dem Einsatz der ersten LNG-LKW in der Logistik in der Schweiz gewinnen der Detailhändler Lidl Schweiz und das Transportunternehmen Krummen Kerzers den Swiss Logistics Award 2019.

Impressionen Verleihung 2019

Nominiert für den SLA 2019 waren:

2018
2018

Swiss Logistics Award 2018

USZ gewinnt den SLA 2018 mit dem Logistik- und Servicezentrum

Das Universitätsspital Zürich (USZ) realisiert erstmals die standardisierte Vollversorgung eines Universitätsspitals ab externem Logistik- und Servicezentrum. Damit gewinnt das Spital den Swiss Logistics Award, den GS1 Switzerland jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen verleiht.

Impressionen Verleihung 2018

Nominiert für den SLA 2018 waren:

2017
2017

Swiss Logistics Award 2017

Die Schweizerische Post gewinnt den SLA 2017 mit dem Projekt "Mit Drohnen im Einsatz für die Gesundheit"

Mit autonomen Transportdrohnen das Gesundheitswesen effizienter gestalten, die Behandlung von Patienten verbessern und Kosten reduzieren. Für dieses Projekt erhält die Schweizerische Post den diesjährigen Swiss Logistics Award. Die Auszeichnung geht jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen.

Impressionen SLA 2017

Nominiert für den SLA 2017 waren:

2016
2016

Swiss Logistics Award 2016

Intelligente Entsorgung beeindruckt Jury - der SLA 2016 geht an System-Alpenluft AG

Das intelligente und emissionsfreie Entsorgungssystem System-Alpenluft 4.0 gewinnt den diesjährigen Swiss Logistics Award. Die Auszeichnung wird jedes Jahr von GS1 Schweiz und der Schweizerischen Post an zukunftsweisende Logistikleistungen vergeben.

Impressionen SLA 2016

Nominiert für den SLA 2016 waren:

2015
2015

Swiss Logistics Award 2015

Kizy Tracking wird als zukunftsweisende Lösung mit dem Swiss Logistics Award 2015 ausgezeichnet

Ladungsträger-Lokalisierung mit dem Mobilfunknetz: Das ist für Kizy Tracking die kostengünstige und langlebige Alternative zur Positionsbestimmung mit GPS. Damit gewinnt die Lösung den 20. Swiss Logistics Award, den GS1 Schweiz und die Schweizerische Post jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen vergibt.

Impressionen SLA 2015

20 Jahre SLA

Nominiert für den SLA 2015 waren:

Frühere Gewinner

2014

BLS Cargo AG

2013

SkyCell AG

2012

Migros/Cantaluppi & Hug AG

2011

Innofreight Swiss GmbH

2010

SBB Cargo/CFF Cargo - Xrail Service

2009

Kantonsspital/Hôpital cantonal St. Gallen

2008

SFS unimarket*

2007

Victorinox AG

2006

Logistikbasis der Armee/Base logistique de l‘armée*

2005

Holliger Paletten Logistik AG

2004

Cecchetto Espresso Systems*

2003

Swisscom Mobile AG

2002

Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG

2001

Schindler AG*

2000

Manor AG*

1999

Landis & Stäfa Europe

1998

Tela AG

1997

Bossard Schrauben AG

GS1 is a registered trademark of GS1 Switzerland. All contents copyright © GS1 Switzerland 2020.