Die nominierten

Projekte

Nominiertes Projekt für den SLA 2019

Flüssiges Erdgas (LNG) als Brücke zur fossilfreien Logistik

Lidl Schweiz AG und Krummen Kerzers AG

Mit einem Drittel aller CO2-Emissionen ist der Verkehr der grösste inländische Treibhausgasverursacher. Der Güterverkehr wird auch weiterhin zunehmen.


Lidl Schweiz und Krummen Kerzers sehen den dringenden Handlungsbedarf. Sie wollen jedoch nicht warten, bis neue Technologien marktreif sind, sondern bereits heute etwas für die Umwelt machen. Deshalb haben sie gemeinsam das Projekt «Goodbye Diesel – Hello LNG» initiiert und die landesweit ersten Tankstellen für LNG und LKW der Schweiz in Betrieb genommen.

Die beiden Tankstellen schliessen nicht nur die europäische Versorgungslücke, sondern reduzieren auch die CO2-Emissionen und Luftschadstoffe der eigenen Flotte erheblich. Krummen und Lidl Schweiz arbeiten bereits heute mit Behörden, Forschung und Industrie intensiv an einer Lösung, um die Infrastruktur zukünftig mit flüssigem Biogas nutzen zu können.

Mathias Kaufmann

Mediensprecher

T +41 71 627 80 80
Peter Krummen

Geschäftsführer

T +41 31 750 22 00
GS1 is a registered trademark of GS1 Switzerland. All contents copyright © GS1 Switzerland 2020.