Nominiertes Projekt für den SLA 2022

CO2-neutrale Getränkelieferung

Feldschlösschen

Das Unternehmen Feldschlösschen beliefert seine Gastronomie-Kunden mit zwanzig neuen 26-Tonnen-Elektro-LKW. Die umweltschonende Getränkelieferung ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur CO2-neutralen Logistik.

Bis 2030 will Feldschlösschen seine eigene Logistik CO2-neutral betreiben.. Mit der Beschaffung von 20 neuen 26-Tonnen-Elektro-LKW kommt das Unternehmen seinen gesteckten Zielen näher. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um die weltweit ersten serienmässig hergestellten Elektro-Lastwagen von Renault Trucks. Die Netto-Nutzlast beträgt 13'800 Kilogramm bei einer Reichweite von bis zu 200 Kilometer. Die LKW-Flotte wird an 12 Logistikstandorten für die Getränkefeinverteilung in der Schweiz eingesetzt.

Dank den Elektro-LKWs konnten im zweiten Halbjahr 2021 über 50 000 Liter Diesel eingespart werden. Die benötigte Energie stammt zu 100 Prozent aus Solarstrom, der auf den Dächern.

Von Feldschlösschen produziert wird. 2021 wurden mit fünf Photovaltaik-Anlagen in Rheinfelden, Satigny und Givisiez 2,7 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt. Die gesamte LKW-Flotte soll in den kommenden Jahren komplett durch emissionsfreie Fahrzeuge ersetzt werden.

Feldschlösschen E-Flotte
Feldschlösschen Getränke AG

Gaby Gerber, Leiterin Unternehmenskommunikation

T +41 58 123 45 47
GS1 is a registered trademark of GS1 Switzerland. All contents copyright © GS1 Switzerland 2021
GS1 Switzerland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu